Haupt-Inhalte: Unterwegs mit Bus und Bäderbahn

Hinweis ausblenden

Verlängerung des Halbstundentaktes!

Die Züge zwischen Wolgast bzw. Trassenheide und Swinemünde Centrum werden bis einschließlich 7. Oktober tagsüber im Halbstundentakt fahren.

17. September 2018, 14:15
Hinweisdetails Hinweis nicht mehr anzeigen

Harz Dampflok im Winter bei schönem Wetter
Harz Dampflok im Winter bei schönem Wetter. ©Foto: Fotolia/ohenze

Winterwunderland Harz

Magische Momente im Schnee - Die zauberhafte Winterwelt entdecken. Dichter von Goethe bis Heine haben die malerischen Fachwerkdörfer um den sagenumwobenen Brocken bereist und den Mythos Harz geprägt. Erleben Sie bei Führungen in Wernigerode und Goslar, wie die Lichter der Vorweihnachtszeit die kleinen Städtchen in funkelnde Winterwunderwelten verwandeln.

ab
599,-

Jetzt buchen
Reisecode: M062

Hotel & Übernachtungen:

  • 5 x Übernachtung im 4* HKK-Hotel Wernigerode Verpflegung:
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5 x abendliche Auswahl von einem kalt-warmen Dinner-Buffet
  • 1 x „Schierker Feuerstein“ Begrüßungstrunk
  • Leistungen inklusive:
  • Reisebegleitung
  • 1 x Stadtführung in Wernigerode
  • 1 x Fahrt im historischen Sonderzug der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken
  • 1 x geführte Winterwanderung ins Christianental inkl. Eintopf und Glühwein
  • 1 x Fahrt mit der Wernigeröder Schlossbahn
  • Ganztägige Reiseleitung Ostharz mit Quedlinburg
  • Ganztägige Reiseleitung Westharz mit Goslar
  • Besuch der Derenburger Glasmanufaktur
  • Kurtaxe

Glaskugel
Blick durch die Gassen der Altstadt.
Winterwunderland Harz.

Reiseverlauf

Tag 1 / 09.12.18
„Gastfreundliches Wernigerode“

Heute erfolgt die Anreise in den Harz nach Wernigerode. Am frühen Nachmittag wartet der Stadtführer und Sie erleben das winterliche Wernigerode bei einem geführten Rundgang. Wernigerode liegt malerisch eingebettet am Nordrand des Harzes in den Tälern des Mühlentals und hat sehr viele touristische Attraktionen. Entdecken Sie hier auf Schritt und Tritt Perlen der mittelalterlichen Fachwerkbaukunst. Anschließend erfolgt das Abendessen.

Tag 2 / 10.12.18
Ausflug: Ostharz

Nach einem reichhaltigen Frühstück steht ein Ausflug in den Ostharz auf dem Programm. Sie fahren nach Quedlinburg und können die Stadt bei einer Besichtigung bewundern. Der Quedlinburger Weihnachtsmarkt ist eine Attraktion und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Kann es denn eine schönere Kulisse geben als die urigen Fachwerkhäuser. Anschließend geht die Fahrt nach Thale zum bekannten Hexentanzplatz.

Tag 3 / 11.12.18
Winterwanderung

Auf der dem Harz zugewandten Seite von Wernigerode, in Richtung Elbingerode, zwischen Agnesberg und Fenstermacherberg, liegt das Christianental. Ihre Reiseleitung erwartet Sie im Hotel zu einer gemütlichen Wanderung durch das Tal. Ursprünglich hieß es Tillenthal und war ein Teil des Tiergartens der Grafschaft Wernigerode. 1974 beschloss man einen Heimat- und Wildtierpark im Christianental aufzubauen. Heute können Besucher auf den 8 ha der Natur belassenen Landschaft harztypische Tiere in vielen Arten beobachten: Eulen, Raben, Finken, Jagdfasane, Wildenten, Gänse, Wildkatzen, Luchs, Schwarz-, Rot-, Muffel- und Damwild, Waschbären und Auerhuhn, um nur einige zu nennen, haben dort eine Heimat gefunden. In riesigen Netzgittervolieren fühlen sich die Greifvögel und auch zum Auswildern gesund gepflegte Tiere wohl. Hier erwarten Sie ein deftiger Erbseneintopf und ein heißer Glühwein. Die Rückfahrt erfolgt mit der Wernigeröder Schlossbahn. Am Nachmittag haben Sie Freizeit in Wernigerode.

Tag 4/ 12.12.18
Unterwegs mit einer Dampflegende

Nach dem Frühstück im Hotel heißt es heute „Signal steht!“ Mit dem historischen Sonderzug der Harzer Schmalspurbahn fahren Sie von Wernigerode auf den winterlichen Brocken. Genießen Sie während der Fahrt und auf dem Gipfel eine fachkundige Reiseleitung sowie einen kräftigen Glühwein in der Brockenherberge. Anschließend laden wir Sie zu einem gemütlichen Bummel durch das zauberhafte Wernigerode ein. Abendessen im Hotel.

Tag 5 / 13.12.18
Ausflug: Westharz

Heute steht die Rundfahrt in den Westharz auf dem Programm. Einen Stopp werden Sie in Goslar einlegen. Die über tausendjährige Kaiserstadt hat seit dem Jahr 1992 den Status UNESCO Weltkulturerbe. Sie finden in den malerischen Gassen Plätze die zum Bummeln und Verweilen einladen.

Tag 6 / 14.12.18
Glasmanufaktur / Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Auf der Rückfahrt legen Sie noch einen Halt an der Derenburger Glasmanufaktur ein, bevor Sie die Heimreise antreten.

Termine

Service-Hotline
Telefon: 038378-271555
Doppelzimmer (M062-DAH)
09.12.2018 - 14.12.2018
Sonntag - Freitag
5 Übernachtungen
Doppelzimmer
599,00 EUR
Einzelzimmer (M062-EAH)
09.12.2018 - 14.12.2018
Sonntag - Freitag
5 Übernachtungen
Einzelzimmer
664,00 EUR
WICHTIGE HINWEISE!

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder des Rundumsorglos-Paketes, informieren Sie sich dazu unter 038378-271-555.

Pauschalreiserichtlinie

Seit dem 01.07.2018 gilt die neue Pauschalreiserichtlinie nach §651a des BGB. Diese finden Sie ausführlich unter unseren Allgemeinen Reisebedingungen!

Bilder Mosaik i. UZS.: ©Didgeman, ,Taken, andreaswdnr26