Haupt-Inhalte: Unterwegs mit Bus und Bäderbahn

Hinweis ausblenden

Aktuelle Maßnahmen für den Regionalbusverkehr

Update 29.05.2020 Ab dem 29.05.2020 gilt vorübergehend unser Corona-Sonderfahrplan bis auf Weiteres. Sobald unser Jahresfahrplan wieder inKraft tritt, werden wir Sie informieren. Corona-Sonderfahrplan Regionalbuslinie ab 29.05.2020 Update 27.04.2020 Hier finden Sie den Sonderfahrplan für die Regionalbuslinie ab dem 27.04.2020. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an info@ubb-online.com oder unter der 038378/ 271 555 […]

13. Mai 2020, 12:00
Hinweisdetails Hinweis nicht mehr anzeigen

Statuen von Gothe und Schiller in Weimar. ©Pixabay/cocoparisienne

Weimar – Stadt der schönen Künste

Wandeln Sie mit uns auf diesem Städtetrip „Auf den Spuren der Klassiker – Goethe und Schiller“. In Weimar gibt es viel zu entdecken und wir geben Ihnen bei dieser Reise die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken und auch die vielen Cafe´s kennenzulernen.

ab
495,-

Jetzt buchen
Reisecode: M220

Hotel & Übernachtungen

• 3 x Übernachtungen im 4 * Leonardo Hotel Weimar

Verpflegung

• 3 x Frühstücksbuffet
• 3 x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet

Leistungen inklusive

• UBB – Reisebegleitung
• Kulturförderabgabe für Weimar
• Stadtführung als Kombitour 30 min Rundfahrt mit dem Bus + 1 h zu Fuß
• 1,5 h Spaziergang durch den Park and er Ilm mit Besuch Goethes Gartenhaus inkl. Eintritt
• Eintritt Schloss Belvedere
• Führung Schloss Belvedere mit Park und Orangerie
• Eintritt und Führung Schloss Tiefurt

Reiseverlauf

1.Tag / 28.09.2020

Anreise nach Weimar

Am Nachmittag erreichen Sie Weimar und dort erwartet Sie bereits der Stadtführer zu einer kombinierten Stadterkundung. Die erste Hälfte legen Sie mit dem Bus zurück um auch Villen und Sehenswürdigkeiten kennenzulernen die außerhalb des Stadtkerns liegen. Bei der Stadtführung danach bekommen Sie einen ersten Eindruck von der geschichtlichen Entwicklung der Stadt von der Klassik bis in die Gegenwart. Sie kommen vorbei an den Dichter – Wohnhäusern und dem Theaterplatz mit dem bekannten Goethe und Schiller Denkmal, dem Nationaltheater und dem Bauhaus Museum. Am Anschluss daran fahren Sie zum Hotel und beziehen Ihre Zimmer. Abendessen im Hotel.

2. Tag / 29.09.2020

Halbtägig „Auf Goethes Spuren“ + Freizeit

Nach dem Frühstück erwartet Sie heute der Führer zu einem Spaziergang am Vormittag. Wandern Sie durch den herrlichen Park an der Ilm und entdecken Sie schon von Ferne Goethes Gartenhaus und den wohl berühmtesten Ginkgo Baum. Das Gartenhaus, welches ab 1776 für 6 Jahre als Wohn- und Arbeitsstätte Johann Wolfgang von Goethes diente, gehört seit 1998 als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ zum UNESCO- Weltkulturerbe. Lernen Sie die Innenräume bei einem Besuch kennen.
Nach diesem Aufenthalt steht Ihnen der Nachmittag nun zur freien Verfügung. Besuchen Sie eines der vielen Museen oder werfen Sie einen Blick in den offenen Saal der Anna Amalia Bibliothek. Zum Abendessen trifft sich die Gruppe dann wieder im Hotel.

3. Tag / 30.09.2020

Halbtägig Schloss Belvedere

Heute Vormittag fahren Sie mit dem Bus ein kurzes Stück vor die Tore der Stadt und Besuchen das Schloss Belvedere. Es ist eine üppig gestaltete Lustschlossanlage und zählt zu den schönsten Residenzen Thüringens. Diese barocke Schlossanlage wurde von 1724-1732 für den Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar erbaut. Bei einer Führung werden Sie die zahlreichen Kunstsammlungen sehen und natürlich die Orangerie und den Park. Mit dem Bau der Sommerresidenz entstand eine repräsentative barocke Gartenanlage, in die zwischen 1739-1753 die Gebäude der Orangerie eingefügt wurden. Dem Gelände schließt sich ein 43 ha großer Schlosspark an.
Nachdem Sie dort viel Interessantes erfahren haben, ist Ihnen jetzt sicher nach einem Kaffee zumute. Unser Bus bringt Sie wieder ins Zentrum und der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Weimar hat viele schöne Cafe´s in der Innenstadt. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Bauhaus-Museum. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des 1919 in Weimar gegründeten Staatlichen Bauhauses eröffnete 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar und präsentiert seitdem Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung. Zum Abendessen trifft sich die Gruppe dann wieder im Hotel.

4. Tag / 01.10.2020

Schloss Tiefurt & Heimreise

Nun heißt es schonwieder Abschied nehmen von Weimar. Bevor es aber heimwärts geht, machen Sie noch einen kleinen Abstecher entlang der Ilm zum Schloss Tiefurt. Es ist ein kleines Landschloss an der Ilm etwa 5 km vom Stadtzentrum entfernt. Dieses ländliche Anwesen war ab 1781 der Sommersitz der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach. Zum geselligen künstlerischen und musischen Zeitvertreib empfing sie hier zahlreiche Gäste, darunter vor allem Goethe, Herder, Wieland und Schiller. Bei einer Führung sehen Sie das Kaminzimmer, Goethezimmer oder auch die Kalte Küche des Schlosses. Nach dem Besuch treten Sie dann die Heimreise an.

Programmänderungen vorbehalten!

Termine

Service-Hotline
Telefon: 038378-271555
Doppelzimmer (M220-DAH)
28.09.2020 - 01.10.2020
Montag - Donnerstag
3 Übernachtungen
Doppelzimmer
495,00 EUR
Einzelzimmer (M220-EAH)
28.09.2020 - 01.10.2020
Montag - Donnerstag
3 Übernachtungen
Einzelzimmer
575,00 EUR
Kostenlos Anmelden