Haupt-Inhalte: Unterwegs mit Bus und Bäderbahn

Hinweis ausblenden

Schienenersatzverkehr zwischen Zinnowitz – Peenemünde – Zinnowitz

Fahrplanänderung Schienenersatzverkehr zwischen Zinnowitz – Peenemünde und zurück  (RB 24)  gültig vom 02.03. bis 05.03.2020! https://www.ubb-online.com/wp-content/uploads/2020/02/Schienenersatzverkehr-zwischen-Peenemünde-Zinnowitz-Peenemünde.pdf

7. Februar 2020, 12:10
Hinweisdetails Hinweis nicht mehr anzeigen

Rattenfänger von Hameln ©AobeStock Tobias Arhelger

Pfingsten im Weserbergland

Wer kennt die Sage nicht, der Rattenfänger von Hameln, der im 13. Jahrhundert in die niedersächsische Stadt Hameln kam und den Einwohnern anbot, einem heutigen Kammerjäger vergleichbar, gegen ein Entgelt die Stadt von einer Rattenplage zu befreien. Dies wurde mit Freuden angenommen. Das unterfangen glückte und die Stadt war mit einem Schlag die Plage los. Nachdem jedoch dem Rattenfänger sein wohlverdienter Lohn verweigert wurde, nahm das Unglück seinen Lauf… Kommen Sie mit uns auf eine sagenumwogende Spurensuche und erleben Sie den Rattenfänger leibhaftig. Können Sie seinen verführerischen Melodien wiederstehen? Finden Sie es heraus.

ab
525,-

Jetzt buchen
Reisecode: M210

Hotel & Übernachtungen:

• 3 x Übernachtung im „4 * Mercure Hotel Hameln“ in Hameln (Die Zimmer sind teilweise mit französischen Betten ausgestattet)

Verpfl egung:

• 3 x Frühstück im Hotel
• 3 x Abendessen im Hotel

Leistungen inklusive:

• UBB-Reisebegleitung
• 1 x 1-stündige Führung mit dem Rattenfänger in Hameln
• 1 x Eintritt und „Klassische Führung“ (60 min) im Schloss Fürstenberg „270 Jahre Porzellangeschichte Fürstenberg hautnah erleben
• 1 x Eintritt und Führung (60 min) im Schloss Corvey
• 1 x Schifffahrt auf der Weser ab/an Hameln
• 1 x Eintritt und Führung Schloss Bückeburg
• Kostenfreie Nutzung des Freizeitbereiches mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad im Hotel


Der Rattenfänger von Hameln
Schloss Bückeburg
Schloss Fürstenberg mit Porzellanmuseum, Deutschland
Kloster Corvey

Reiseverlauf

1. Tag / 30.05.20
Anreise Hameln

Heute erfolgt die Anreise nach Hameln. Begeben Sie sich mit uns auf die Spuren der alten Märchen. Kaum am Zielort angekommen erwartet Sie bereits „Der Rattenfänger von Hameln“. Die Sage der Gebrüder Grimm machte die Stadt weltberühmt. Während der Stadtführung werden Sie Hameln näher kennenlernen. Anschließend haben Sie noch Freizeit in der Innenstadt für eine Kaffeepause. Danach fahren wir zum Hotel und checken im Mercure Hotel Hameln ein. Zimmerbelegung und Abendessen.

2. Tag / 31.05.20
Weserbergland

Nach dem Frühstück starten Sie auf eine Rundfahrt durch das Weserbergland. Die Tour führt Sie unter anderem vorbei an Polle, der Heimat des „Aschenputtels“ und Bodenwerder, der Heimat des berühmten „Lügenbaron von Münchhausen“. Ihr erstes Ziel ist die Porzellanmanufaktur Fürstenberg – in einer märchenhaften Schlossanlage im Stil der Weser-Renaissance lernen Sie bei einer Besichtigung die mehr als 250 Jahre alte Geschichte der Porzellanmanufaktur kennen. Danach fahren Sie weiter zur Schlossanlage und dem ehemaligem Kloster Corvey (UNESCO-Welterbe). Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie viel über die über 1200-jährige Geschichte. Die ehemalige Reichsabtei Corvey, sie befi ndet sich im Schloss. Dort
wirkte Hoffmann von Fallersleben, der Dichter der deutschen Nationalhymne, bis zu seinem Tode, als Bibliothekar. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag / 01.06.20
Schifffahrt Weser

Gestärkt von dem reichhaltigen Frühstücksbuffet, lernen Sie heute die Rattenfänger-Stadt Hameln vom Wasserweg aus kennen. Bei einer Schiffsrundfahrt auf der Weser erhalten Sie einen schönen Blick auf das Weserbergland. Danach fahren Sie weiter zum bekannten Schloss Bückeburg, Stammsitz des Hauses Schaumburg-Lippe, des bis 1918 regierenden Fürstenhauses. Heute lebt dort noch Alexander Prinz zu Schaumburg-Lippe. Seit 1925 sind einzelne Räume zu besichtigen, darunter die Schlosskapelle, der Goldene Saal und der große Festsaal. Seit 2004 ist im Marstall die Hofreitschule Bückeburg beheimatet, in der die Reitkunst der europäischen Epochen des 11. bis 17. Jahrhunderts gezeigt und gepflegt werden.

4. Tag / 02.06.20
Heimreise

Genießen Sie das Frühstück und treten Sie entspannt die Heimreise an.

Änderungen vorbehalten!

Termine

Service-Hotline
Telefon: 038378-271555
Doppelzimmer (M210-DAH)
30.05.2020 - 02.06.2020
Samstag - Dienstag
3 Übernachtungen
Doppelzimmer
525,00 EUR
Einzelzimmer (M210-EAH)
30.05.2020 - 02.06.2020
Samstag - Dienstag
3 Übernachtungen
Einzelzimmer
603,00 EUR
Kostenlos Anmelden