Haupt-Inhalte: Unterwegs mit Bus und Bäderbahn


Typische blau-weiße Häuser in Griechenland
Santorini - Oia Foto: ©Fotolia Patryl Kosminder

Flugreise Kreta und Santorini

Ein Urlaubsziel für Badebegeisterte, Naturfreunde, Wanderer, Geschichte- und Kulturinteressierte.

ab
1.595,-

Jetzt buchen
Reisecode: M200

Hotel & Übernachtungen:

  • 7 x Übernachtung im „4 * Hotel“ in Hersonissos

Verpflegung:

  • 7 x Frühstück im Hotel
  • 7 x Abendessen im Hotel

Leistungen inklusive:

  • Reisebegleitung
  • Bustransfer zum/ab Flughafen Berlin Tegel (Winterflugplan 2019 noch offen)
  • Flug Berlin Tegel nach Heraklion (Kreta) und zurück
  • inkl. Steuern, Gebühren und Zuschläge
  • 1 Gepäckstück bis 20 Kilo
  • Bustransfer Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Assistenz
  • Bustransfer Hotel – Hafen – Hotel
  • Fährüberfahrt Heraklion – Santorini und zurück
  • 1 x ca. 6 Std. Führung auf Santorini inkl. Busgestellung
  • 1 x Ganztagesführung Heraklion und Knossos
  • 1 x Ausflug Kretas Westen (Rethymnon,Chania)
  • 1 x Ausflug Kretas Osten (Lerapetra)
  • 1 x Ausflug Kretas Süden (Gortys, Festos, Mátala)

Heraklion Hafen Kreta
Ruine Palace Knossos
Strand Matala
Odeon Theater

Reiseverlauf

1. Tag / 21.10.19
Anreise Flughafen Berlin Tegel

Heute erfolgt die Anreise zum Flughafen Berlin Tegel. Da bei Drucklegung der Winterflugplan 2019 (Flughafen /Airlines) noch nicht feststand, teilen wir Ihnen dies sofort nach Bekanntgabe
mit. Nach Ankunft erwartet Sie ein Bus und bringt Sie zum Hotel. Zimmerbelegung und Abendessen.

2. Tag / 22.10.19
Ausflug Santorini

Nach dem ausgiebigen Frühstück erleben Sie heute einen Ausflug zur Nachbarinsel Santorini. Ihr Transferbus bringt Sie vom Hotel zum Hafen. Von dort Fährüberfahrt nach Santorini. Dort
erwartet Sie der Reiseleiter und zeigt Ihnen während einer 6-stündigen Tour die Insel. Santorini ist eine der vielen Kykladen Inseln im Ägäischen Meer. Durch einen Vulkanausbruch im 16.
Jahrhundert v. Chr. wurde die Insel verwüstet. Dabei wurde die heutige zerklüftete Landschaft geformt. Die weißen, würfelförmigen Häuser der beiden Hauptorte Fira und Oia schmiegen sich an die Hänge der Steilküste oberhalb einer unterseeischen Caldera (Krater). Von dort aus bietet sich ein Blick auf das Meer, kleine Inseln im Westen sowie Strände aus schwarzen, roten und weißen Lavasteinchen. Oia ist ein in Fels gebautes Dorf, von dem man den Sonnenuntergang ganze besonders genießen kann. Nach einem erlebnisreichen Aufenthalt, kehren Sie zurück
zum Hafen. Fährüberfahrt nach Kreta mit anschließendem Transfer zum Hotel.

3. Tag / 23.10.19
Heraklion und Knossos

Bei der heutigen Rundfahrt lernen Sie die Hafenstadt Heraklion kennen und besuchen das archäologische Museum mit der wohl einzigartigsten Sammlung aus der minoischen Epoche.
Die prachtvolle Hafenfestung und der Löwenbrunnen geben einen Einblick in die venezianische Vergangenheit der Stadt. Genießen Sie die Sonne in einem der zahlreichen Cafés, bevor Sie durch die Altstadt und die Marktgasse bummeln. Außerhalb der Stadt befindet sich der größte und bedeutendste minoische Palast, das Labyrinth von Knossos, wo Sagen und Mythen lebendig sind.

4. Tag / 24.10.19
Ausflug Kretas Westen

Der Westen der Inselerkundung beginnt mit dem Kloster Moni Arkadi. Es spielte eine wichtige Rolle im Widerstandskampf gegen die Türken. Die sehenswerte venezianische Barockkirche mit dem offenen Glockenturm war auf dem 100-Drachmen-Schein abgebildet. Rethymnon stellt das kulturelle Zentrum der Insel dar und beherbergt diverse Museen, sowie die Philosophische Fakultät der Universität von Kreta. Eine Zitadelle auf einem vorgelagerten Felsen, repräsentiert das Wahrzeichen des Ortes. Gleich darunter liegt der malerische venezianische Hafen, den die Molen des neuen Fährhafens umschließen. Landeinwärts schließt sich die Altstadt an, in deren Gassen es viele Geschäfte, Kunsthandwerk-Werkstätten, Bars und Restaurants gibt. Nach einem Bummel fahren Sie weiter nach Chania, mit seinen kleinen verwinkelten Gassen. In der Altstadt finden Sie viele restaurierte venezianische Herrenhäuser, man erkennt türkische Spuren, wie ein kleines Minarett und türkisches Mauerwerk. Es gibt auch noch traditionelles Handwerk Schreiner, Bäcker und Messer & Scherenschleifer.

5. Tag / 25.10.19
Ausflug Kretas Osten

Heute besuchen Sie den Osten Kretas mit der hübschen Stadt Ĺerapetra, welche an der schmalsten Stelle Kretas liegt. Als Wahrzeichen der südlichsten Stadt Europas gilt das venezianische Kastell aus dem 17 Jh. Zurück an der Nordküste erreichen Sie Sitia. Wie bei einem Amphitheater reihen sich die Häuser neben- und untereinander. Sitia hat eine der wenigen, groß angelegten Hafenpromenaden auf Kreta mit tollen Tavernen. Die Küstenstraße von Istron nach Vai ist eine der schönsten und eindrucksvollsten Straßen der Insel. An jeder zweiten Kurve laden eindrucksvolle Panoramen zum Fotostopp ein. Die Palmen von Vai bilden den größten, natürlichen Hain Europas und reichen bis weit ins Hinterland.

6. Tag / 26.10.19
Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie den Ort oder genießen Sie den Tag am Strand mit einem Bad im Mittelmeer.

7. Tag / 27.10.19
Ausflug Kretas Süden

Auch der Süden Kretas hat viel zu bieten. Besichtigen Sie Gortys, Festos und Mátala. In Gortys soll Zeus mit der entführten Europa die Söhne Minos, Sarpedon und Rhadamanthys gezeugt haben. Sie sehen die Titusbasilika, das Odeon – ein typisch römisches Theater – und die berühmten Gesetze Gortys. Weiter geht es zur Ausgrabungsstätte der Palastanlage von Festos, dem zweitwichtigsten minoischen Palast. Nach dem griechischen Mythos war Mátala der Ort, an dem Zeus in Stiergestalt mit der von ihm entführten Prinzessin Europa an Land ging. In den zahlreichen Wohnhöhlen in der Bucht lebten einst Hippies aus aller Welt. Auch Cat Stevens, Bob Dylan und Joni Mitchell lebten vorübergehend in Mátala.

8. Tag / 28.10.19
Rückflug in die Heimat

Der Transferbus holt Sie vom Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen Heraklion. Rückflug nach Berlin. Dort erwartet Sie der Bus und bringt Sie in die Heimatorte zurück.

Termine

Service-Hotline
Telefon: 038378-271555
Doppelzimmer (M200-DAH)
21.10.2019 - 28.10.2019
Montag - Montag
7 Übernachtungen
Doppelzimmer
1.595,00 EUR
Einzelzimmer (M200-EAH)
21.10.2019 - 28.10.2019
Montag - Montag
7 Übernachtungen
Einzelzimmer
1.795,00 EUR
Bildrechte

©Fotolia_gatsi; Fotolia_tulijumala; Fotolia_gatsi; Fotolia_gatsi

Kostenlos Anmelden