Haupt-Inhalte: Unterwegs mit Bus und Bäderbahn

Hinweis ausblenden

Achtung! Bitte beachten Sie folgende Änderungen der UBB-Bushaltestellen der Linie 281

Vom 06.07.2020 – 19.07.2020 können die Haltestellen Dewichow,Ausbau und Morgenitz nicht bedient werden. Wir bitten Sie die Haltestellen in Balm oder Mellenthin, Wasserschloss zu benutzen! Eine angenehme Fahrt wünscht die UBB!  

3. Juli 2020, 13:14
Hinweisdetails Hinweis nicht mehr anzeigen

Baltic Sea Philharmonics
Baltic Sea Philharmonics.

Baltic Sea Philharmonics in der Elbphilharmonie Hamburg

Leidenschaft und Innovation trifft auf Weltklasse und eine Wahrzeichen Die Baltic Sea Philharmonic ist ein einzigartiges nordisches Orchester, das Musiker aus Dänemark, Estland, Finnland, Deutschland, Lettland Litauen, Norwegen, Polen, Russland und Schweden zusammenbringt. Im Jahr 2018 feierte die Baltic Sea Philharmonic ihr zehnjähriges Bestehen. Die Geschichte des Orchesters begann auf der Urlaubsinsel Usedom am nördlichen Rand Deutschlands. Thomas Hummel, Direktor des Usedom Music Festival , wollte ein neues multinationales Ensemble schaffen, das die Zusammenarbeit zwischen den Ostseeländern widergespiegelte. Bereits beim ersten Konzert der neu eröffneten Baltic Sea Youth Philharmonic im Juni 2008 in Riga war klar, dass hier ein Orchester mit einer kraftvollen Botschaft war. Und nun trifft die spektakuläre Architektur der Elbphilharmonie, Hamburgs neues Wahrzeichen, auf die wahrscheinlich beste Musik des Nordens. Die Elbphilharmonie wurde vorrangig als Konzerthaus für unverstärkte Musik errichtet. Daraus folgt, dass in ihren beiden vom übrigen Gebäude akustisch vollständig entkoppelten Sälen – dem Großen Saal für circa 2.100 Zuhörer und dem Kleinen Saal für bis zu 550 Zuhörer – überwiegend Orchesterkonzerte, Kammermusik- und Soloabende stattfi nden. Es handelt sich dabei um Musik, die zur Vermittlung des natürlichen Klangs der beteiligten Instrumente bzw. Stimmen keinerlei Tontechnik bedarf

Reisecode: M206

Hotel & Übernachtungen:

• 2 x Übernachtung im Best Western Hotel Böttcherhof

Verpflegung:

• 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

Leistungen inklusive:

• UBB-Reisebegleitung
• Kultur- und Tourismussteuer
• 2-stündige XXL- Große Hafenrundfahrt
• 2-stündige Stadtrundfahrt Hamburg

Leistungen zubuchbar:

Eintrittskarten Elbphilharmonie PK 2 = 80,00 €
Eintrittskarten Elbphilharmonie PK 3 = 60,00 €


Park in Hamburg. ©UBB-Archiv
Hamburg mit Blick auf die Elbphilharmonie. ©UBB-Archiv
Wandbreiter-Brücke Hamburg ©UBB-Archiv
Baltic Sea Philharmonic/©Peter Adamik/ Outfit:Monton/ 'Waterworks' Tour 2017

Reiseverlauf

1.Tag / 04.09.20
Anreise / Besuch der Elbphilharmonie

Am frühen Nachmittag erreichen Sie Hamburg. Gehen Sie mit uns auf eine 2- stündige Große XXL Hamburger Hafenrundfahrt. Dabei erleben Sie nicht nur die gigantischen Containerterminals, sondern auch die romantische Speicherstadt (unter der Voraussetzung das nicht gerade Ebbe ist. Auf den modernen Barkassen erzählen Ihnen die Hamburger Jungs viel interessantes über die Giganten der Meere. Wenn Sie etwas Glück im Gepäck haben, sehen Sie vielleicht auch noch das eine oder andere Kreuzfahrtschiff im Hafenbecken. Dann geht es durch die Fleete zur Speicherstadt und anschließend lernen Sie die Hafencity kennen, den neuen Stadtteil der Superlative. Nachdem Sie nun den ersten Einblick bekommen haben und die Elbphilharmonie schon mal vom Wasser aus betrachten durften, fahren wir im Anschluss daran zum Hotel. Zimmerbelegung. Abendessen in Eigenregie.

2. Tag / 05.09.20
Konzert in der Elbphilharmonie

Nach dem ausgiebigen Frühstück fahren Sie zur Elbphilharmonie. Konzertbeginn: um 11:30 Uhr. Es spielt das Baltic Sea Philharmonic Orchester. (genaues Programm stand bei Drucklegung noch nicht fest) Nach dem unvergesslichen Konzerterlebnis haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung um den Kulturgenuss entspannt bei einem Spaziergang zu verinnerlichen. Wer shoppen möchte dem bietet die Mönckebergstraße viele Läden, aber ein Besuch des Michels oder eine Alsterschifffahrt lohnen sich auch. Abends Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag / 06.09.20
Stadtrundfahrt und Heimreise

Bevor es heute wieder heimwärts geht, erwartet Sie der Guide noch auf eine Rundfahrt durch Hamburg. Jetzt erleben Sie die Sehenswürdigkeiten von Landseite aus und werden auch die Reeperbahn nicht auslassen, welche man von Wasserseite nicht sehen konnte. Sie fahren entlang der Landungsbrücken und werden die Speicherstadt noch einmal vom Bus aus bewundern können. Bei einer Runde um die Alster gibt es viele tolle Villen zu sehen und die Botschaften einiger Länder. Im Anschluss daran startet dann die Heimreise.

Änderungen vorbehalten!

Termine

Service-Hotline
Telefon: 038378-271555
Aktuell nicht buchbar!
Bildrechte Mosaik:

©UBB-Archiv; UBB-Archiv; Peter Adamik/ ; UBB-Archiv

Kostenlos Anmelden