Haupt-Inhalte: Unterwegs mit Bus und Bäderbahn

Hinweis ausblenden

Achtung! Linie 287

Bitte beachten! Die Haltestelle Karnin, Brücke kann vom 29.07. – 11.08.2019 nicht bedient werden (Linie 287). Die Ersatzhaltestelle Karnin wird während dieser Zeit kurzfristig an die Kreuzung Gellenthin in Fahrtrichtung Zecherin verlegt (siehe Anlage). Ab 12.08.2019 (zum Schulbeginn) gilt wieder die vorherige Bedienung der Haltestellen Karnin, Brücke und Karnin vom 14.06.2019.

26. Juli 2019, 11:54
Hinweisdetails Hinweis nicht mehr anzeigen

Unsere Gäste bei der Fahrt ins Blaue.

„Fahrt ins Blaue“ führte nach Oberwiesenthal

200 Reisefreudige erlebten ein wunderbares Novemberwochenende / Klasse Rabatte für alle Teilnehmer

Die Spannung war groß, denn das Ziel der diesjährigen „Fahrt ins Blaue“ der Usedomer Bäderbahn blieb lange Zeit ein Geheimnis.

Als es dann hieß, wir fahren nach Oberwiesenthal und werden dort ein wunderbares sowie abwechslungsreiches Wochenende verleben, war die Freude natürlich noch größer bei den rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern dieser Fahrt vom 2. bis 4. November. In Oberwiesenthal im Bestern Western Hotel Birkenhof angekommen, hieß es am Abend: Es darf getanzt werden. Zum guten Essen gab es reichlich gute Musik und Stimmung, für die ein DJ sorgte. Nach solch einem Auftakt stand der

zweite Tag ganz im Zeichen einer Busrundfahrt durch die Region mit zum Beispiel eines Besuchs des Frohnauer Hammers, einem der bekanntesten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Erzgebirge. Der Frohnauer Hammer ist übrigens das älteste deutsche Schmiedemuseum, das es seit 1910 gibt. Auf dem Programm am Nachmittag stand eine Rundfahrt mit einer historischen Eisenbahn.

Selbstverständlich endete auch dieser Tag mit einem tollen Essen und bester Musik. Während der Rückfahrt am Sonntag legten die Reisefreudigen einen Mittagsstopp im Akademie Seminar

Hotel in Berlin-Schmöckwitz ein, um ein ausgezeichnetes Buffet zu genießen. Während des Ausflugs war es natürlich auch möglich, bereits Buchungen für die Erlebnisreisen des kommenden Jahres 2019 vorzunehmen. „Die Teilnehmer dieser Fahrt ins Blaue kamen nicht nur in den Genuss eines dreiprozentigen Frühbucherrabatts, sondern konnten sich auch als Teilnehmer dieser Fahrt einen zusätzlichen Bonus von zwei Prozent Preisnachlass auf die Erlebnisreisen sichern“, erzählt Heike Grüneberg, die auch in diesem Jahr wieder die organisatorischen Fäden dieser Fahrt in den Händen hielt. „Unsere Stammkunden freuen sich schon lange im Vorfeld dieser Fahrt ins Blaue auf den Ausflug, denn es ist immer wieder etwas ganz Besonderes, was wir den Teilnehmern anbieten. So waren wir in den vergangenen Jahren zum Beispiel in Soltau, in Meerane oder in Bremen. Und auch für nächstes Jahr haben wir wieder ein Überraschungsziel in petto“, erzählt die erfahrene Reiseexpertin.

Sie wollen auch einmal mit uns in „Blaue” reisen. Schauen Sie doch mal auf unseren Reiseseiten vorbei. Dort können Sie auch direkt buchen!

Wir freuen uns auf Sie!

 

Shop

Besuchen Sie unseren Shop und schauen sich nach tollen Angeboten um.

Zum Shop

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten die neuesten Angebote und Infos mit dem UBB-Newsletter.

Newsletter abonnieren